Lake Gardens Women and Children Development Center

 
Aktuelles Situation Tagesablauf Swapna Ziele / Kosten Kontakt
 
 

 

Ziele

Primäres Ziel des Zentrums ist es, die Kinder zu unterrichten und so bald wie möglich zu befähigen, Regierungsschulen zu besuchen, und dann mit sozialpädagogischer Nachhilfe die Kinder und Eltern zu motivieren, die zehnte Klasse abzuschließen. Weiterhin wollen wir das notwendige Selbstvertrauen der Mädchen stärken und sie ihren Anlagen entsprechend weiterbilden. In den letzten Jahren haben die Mädchen die beruflichen Kurse zu 90% abgeschlossen und sind in der Lage, durch Berufsarbeit ihre Zukunft finanziell besser gestalten zu können.

Das Zentrum soll ein Ort des Schutzes sein. In ihm können die Mädchen ihre Alltagslast abwerfen und einfach Kind sein. Wir hoffen auch, dass unser Zentrum hilft, dass unsere Kinder nicht in die Kinderprostitution gedrängt werden.

Die Kosten

Die jährlichen Betriebskosten belaufen sich auf über 200.000,– EUR (Stand 2015).

Das Kinderhilfswerk terre des hommes Osnabrück trägt einen Teil der Kosten.
Sign of Hope (Hoffnungszeichen) in Singen und der Indienhilfe e.V. in Herrsching trägt die Kosten für vier Kindertagesstätten..
Der Rest der laufenden Kosten wird aus privaten Mitteln des Vereins der Freunde und Förderer Lake Gardens e.V. getragen. Der Verein wird von der Ortsgruppe terre des homme Erftstadt tatkräftig unterstützt.

Bitte, helfen Sie durch eine großzügige Spende mit, die Zukunft dieser Kinder zu verbessern. Sicherlich ist dies nur ein Tropfen auf den heißen Stein, aber es ist ein Anfang, der Hoffnung ausstrahlt.

Organigramm

Durch eine Klick auf die Grafik können Sie sich unser Organigramm als pdf-Datei herunterladen:

Organigramm